Ein Mensch ist zu reich, wenn er mithilfe seines Vermögens

Ein Mensch ist zu reich, wenn er mithilfe seines Vermögens die Möglichkeit hat, die Demokratie zu zerstören. Dafür benötigt man Macht und nicht nur Ersparnisse.